TEPPICHREINIGUNG UND IMPRÄGNIERUNG

Teppichböden, die einige Jahre oder teilweise nur einige Monate liegen, schmutzen mit der Zeit an. Es ist manchmal schwierig, diese Teppichböden wieder zu reinigen, da etliche wasserempfindlich sind. Daher bieten wir folgende Möglichkeiten Ihren Teppichboden zu reinigen: 

Teppichböden im Büro werden sehr stark beansprucht und sollten regelmäßig gereinigt werden.

 


Auch im Büro hat ein Teppichboden viele Vorteile.

Er reduziert Geräusche, bindet Feinstaub und dient auch zu repräsentativen Zwecken. 


Kein Wunder, dass fast jedes Büro mit Teppichboden ausgelegt ist.

Aber die Beanspruchung ist groß und somit gibt es wohl kaum einen Ort, indem ein Teppichboden mehr belastet wird als im Büro. Dort treten automatisch Verschmutzungen auf. Entweder durch hohen Publikumsverkehr oder durch die fleißigen Mitarbeiter. Zusätzlich gibt es viele Flecken, sei es Kaffee oder andere Verschmutzungen, zwischendurch passiert so manches Malheur.

 



Besonders beansprucht sind die Flächen an den Arbeitsplätzen. Der Bürostuhl ist der Tod eines jeden Teppichbodens. Die mechanische Beanspruchung ist auf Dauer zu groß und vorhandene Verschmutzungen werden tief in die Faser gedrückt. Meist sind die dortigen Verschmutzungen dann nicht mehr zu beseitigen. Von den mechanischen Beschädigungen ganz zu schweigen. Hier hilft nur vom ersten Tag an eine Bodenschutzmatte zu verwenden. 

Wir bieten Ihnen auch die Reinigung von:



- Polsterstühlen im Trockenschaum -Verfahren 

- Polstersessel

 

TEPPICHREINIGUNG DER BESONDEREN ART...

  • Shampoonieren und anschließendes Sprühextrahieren
  • Faserpad-Reinigung
  • Pulver-Reinigung
  • Trockenschaum-Reinigung
  • Reinigung mit Kohlesäure
  • Heißwasser-Reinigung

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Teppichimprägnierung

Teppiche werden vom Hersteller mit einer Schmutzimprägnierung versehen.

Durch die normale Benutzung, aber auch bei verschiedenen Reinigungsmethoden wird diese Imprägnierung aus dem Teppich entfernt.

Diese Imprägnierung kann nachträglich wieder in den Teppich eingebracht werden.

Unsere Empfehlung

Die Imprägnierung auf Teflon-Basis:

Dabei wird Teflon (auf flüssiger Basis und lösemittelfrei) in den Teppich eingearbeitet.
Diese Teflonimprägnierung legt sich an die Teppichfaser, umhüllt und schützt diese vor Wiederverschmutzung.

 

Um dann eine schnelle Wiederverschmutzung zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, den Teppichboden zu imprägnieren.

Versiegelte Teppichböden sind pflegeleichter!

Schmutzpartikel finden zwischen den versiegelten Teppichfasern weniger Halt. Somit wird durch Bürstsaugen bereits erheblich mehr Schmutz entfernt. Eine Imprägnierung hält je nach Beanspruchung der Oberfläche zwischen 2-3 Jahren.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Längere Haltbarkeit des Teppichbodens
  • Wesentlich geringere Schmutzanfälligkeit durch Straßenschmutz von den Schuhen, Wasser, Alkohol, Getränke etc.
  • Verbesserte Stuhlrollen-Tauglichkeit
  • Einfachere und schnellere Zwischenreinigung ohne Tenside
  • Schon durch Bürstsaugen deutlich gesteigerte Schmutzentfernung
  • Ideal für Gewerbe (Ladengeschäfte, Büros, etc.), Hotels/Gastronomie und öffentliche Gebäude; sowie überall da, wo Böden stark beansprucht werden