Immobilienwirtschaft

Als Wohnungsbauunternehmen, Immobilien-Hausverwaltung oder Property-Management-Unternehmen vermieten und verkaufen Sie Gebäude oder Wohnungen an Endverbraucher und Geschäftskunden. Eine werterhaltende Pflege Ihrer Liegenschaften sowie deren effiziente Bewirtschaftung sind für Sie von höchster Bedeutung, um attraktive Renditen zu erzielen. Ihre Immobilien sollen durch Ihr gepflegtes Erscheinungsbild und störungsarme Technik einen positiven Eindruck bei Nutzern und Gästen hinterlassen. Da Ihr Dienstleister in Ihrem Namen gegenüber Ihren Kunden agiert, legen Sie besonderen Wert auf eine hohe Serviceorientierung, Erfahrung im Kundenkontakt sowie ein gepflegtes Äußeres seiner Mitarbeiter. Diese sollen maßgeblich dazu beitragen, dass sich Nutzer, Mieter und Gäste in Ihren Immobilien wohlfühlen und eine fachlich kompetente Beratung erhalten. Es ist wichtig für Sie, die für Sekundärprozesse anfallenden Kosten langfristig planen zu können. Darüber hinaus soll Ihr Servicepartner umfassend bei der Einhaltung Ihrer gesetzlichen Pflichten wie der Umsetzung eines zertifizierten Energiemanagementsystems oder der Verkehrssicherungspflicht unterstützen. Er muss Sie transparent und rund um die Uhr über den aktuellen Status der Auftragsausführung informieren können – der Einsatz professioneller Ticketing-Systeme und Helpdesk-Lösungen sind für Sie deshalb ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Bei kurzfristig auftretenden Störungen und Havarien fordern Sie eine zeitnahe und flexible Reaktion. Rechnungsdaten bereitet Ihr Gebäudedienstleister entsprechend Ihrer Anforderungen auf, damit Sie diese in der Mietnebenkostenabrechnung problemlos weiterverwenden können. Um Ihren administrativen Aufwand so gering wie möglich zu halten, wünschen Sie sich außerdem alle Gebäudedienstleistungen aus einer Hand, einen persönlichen Ansprechpartner sowie ein enges Betreuungsverhältnis.

Innenreinigung

Kehrdienst

Schließdienst

Grünflächenpflege

Abfallmanagement

Objekt- und Werksschutz

Glas- & Rahmenreinigung

Service-Flatrate

DGUV V3